chevron-small-right chevron-small-left chevron-small-down chevron-small-up soundcloud facebook youtube mail

Die passende Band für dein Event

Wie du die Band findest, du wirklich zu dir passt!






  • Erfülle dir deinen Wunsch


    Hallo, ich bin Tobias alias DJ Franocis Frommage. Ich bin zuständig für das Management und Booking der Munich Dancing Machine. Bestimmt fragst du dich jetzt, warum sehe ich ein Video von dem Kerl, der sich nur um die ganze Organisation kümmert? Auf der restlichen Seite findest du viele Videos, Hörbeispiele und weitere Infos über die Band. Aber gerade weil ich als Verantwortlicher weiß, mit welchen Sorgen, Befürchtungen, Hoffnungen und Wünschen sich die Leute auf die Suche nach einer Band machen, möchte ich dir zu Beginn zu diesem Punkt ein paar wertvolle Hinweise geben.



  • Die passende Band


    Du suchst nach einer Band für deine Veranstaltung. Für deine Hochzeit oder dein Firmenevent. Das Netz ist voll von wirklich guten Bands, von denen auch ich begeistert bin. Du musst aber immer an eine Sache denken: Du brauchst nicht die "beste" Band, sondern wirklich zufrieden wirst du nur mit der "passenden" Band zu deiner Veranstaltung. Im Grunde stellt sich also nicht die Frage: Welches ist die beste Band für meine Veranstaltung? Die Frage muss lauten: Woran erkenne ich die passende Band für mein Event?

Wie findest du die passende Partyband?

Drei wichtige Tipps!


Hast du für dich schon eine Antwort auf diese Frage gefunden? Wenn nicht, dann gebe ich dir jetzt drei Tipps, woran du die ideale Band für deine Veranstaltug erkennst. Jeder einzelen Punkt stammt aus den Gespächen mit den Kunden, Firmen und Brautpaaren.  Ganz besonders der dritte Punk wird sehr häufig vernachlässigt und ist aber zu 75 % für den Erfolg deiner Veranstaltung ausschlaggebend!



1. Profis oder Amateure?


Jeder der ein Instrument spielt wünscht sich ein Publikum. Ob damit dann auch finanzielle Interessen verbunden sind, dass kommt ganz auf die Situration den Musikers an.


  • Amateure


    Sie haben in der Regel einen vollwertigen Hauptjob und machen in ihrerer Freizeit Musik. Ihr festes Einkommen macht es möglich, dass sie keine oder nur eine sehr geringe Gage verlangen müssen.
  • Semi-Profis


    Sie wollen sich musikalisch verwirklichen, haben aber Angst alles auf eine Karte zu setzen. Aus ihrem regulären Job wissen sie, dass jede Leistung auch finanziell ausreichend gewürdigt werden muss.
  • Professionelle Musiker


    Sie stehen in verschiedenen Formationen auf der Bühne, unterrichten und werden als Musiker für verschiedene Produktionen (Tourband für Sänger, Studio, Musical, …) engagiert.
  • Wie hilft dir das bei deiner Entscheidung?



    Eine Amateur Partyband besteht sehr oft aus Freunden, die sich in ihrer Freizeit als feste Band formiert haben. Im Krankheitsfalle eines Musikers, bedeutet das oft das völlige „Aus“ der Band. Andere Musiker als Ersatz zu finden, ist aufgrund der geringen Gage sehr schwierig und oft nur mit einbußen bei der Qualität möglich.

  • Professionelle Musiker sind auf der Bühne zu Hause und wissen um die Anforderungen bei einem Auftritt. Die professionelle Arbeitsweise der Partyband zeigt sich in der Organisation in Vorfeld, in der musikalischen Darbietung und in der 100 prozentigen Erfüllung des Vertrags. Wenn du also auf Nummer sicher gehen willst, dass deine Veranstaltung so abläuft wie geplant, dann führt kein weg an einer professionellen Partyband vorbeit.


    Semi-Profis können beiden Lagern zugeordnet werden. Oft bestehen Bands die „halbprofessionell“ arbeiten aus einer Mischung aus Amateuren und semi-professionellen Musikern. Man kann mit seiner Band also sehr viel Glück oder Pech haben.



  • 2. Welches Budget ist nötig?


    Mit der richtigen Wahl deiner Band kannst du nicht nur entspannt feiern, sondern sparst auch noch eine ganze Menge Geld. Warum? Weil du dein Geld nur für die Dinge einsetzt, die für den Erfolg deiner Veranstaltung wirklich wichtig sind. Grundsätzlich setzt sich die Gage für deine Partyband /Hochzeitsband aus zwei Faktoren zusammen: Die Anzahl der Musiker und die Spieldauer. Die Spesen spielen nur eine untergeordnete Rolle.
  • Die Besetzung deiner Band


    Weißt du, wieviele Gäste du auf deiner Veranstaltung erwartest?

    Ein großes Firmenevent mit 300 Mitarbeitern hat andere Anforderungen als eine eine Hochzeit mit 70 Gästen. Je größer das Publikum, desto mehr Energie muss die Band aufbringen um auch die hinteren Reihen in Partystimmung zu versetzen. Bei kleinen Club-Gigs und privaten Feiern sind auch kleinere Formationen eine bewährte Option.
  • Hier ein Beispiel anhand der Munich Dancing Machine:Die Partyband besteht aus sieben festen Mitgliedern. Drei Sängerinnen, Keyboard, Gitarre, Bass und Schlagzeug. Diese Besetzung bringt die größtmögliche Energie auf die Bühne und bietet Stimmung die beste Stimmung für größere Veranstaltungen wie Firmenfeiern, Messe-Evens und Galas.

    Als Live Band für kleinere Hochzeiten und Geburtstagsfeiern ist auch die Besetzung im Quintett mit nur einer Sängerinn möglich.
    Als Hintergrundmusik für den Sektempfang oder die Lounge ist die Partyband auch im Trio oder Quartett buchbar.
  • Die Spieldauer deiner Live-Band


    Ein kurzer musikalischer Einsatz der Band ist natürlich günstiger als die Begleitung des gesamten Tages. Worauf legst du bei deiner Veranstaltung den größten Wert? Auf eine tolle Location? Auf das 3-Sterne-Dinner? Auf die unvergessliche Party danach? Die passende Musik wertet jeden einzelnen Programmpunkt auf.

    Aus wirtschaftlicher Sicht macht der Einsatz der kompletten Siebenköpfigen Partyband über den gesamten Tag keinen Sinn. Aus genau diesem Grund besteht unsere beliebteste Formation aus Partyband und DJ. Diese Kombination bietet die größtmögliche musikalische Bandbreite, folgt einer effektiven Dramaturgie und bereitet den Weg für das große musikalische Highlight am Abend.
  • 3. Welche Musik?


    Band ist nicht gleich Band. Jede Band hat ihre eigene musikalische Ausrichtung und ihr eigenes Repertoire. Wenn du also auf der Suche bust nach musikalischer Gestaltung ist es wichtig, dass du dir Gedanken darer machst, welche Art von Musik es denn sein soll. Es gibt drei Arten von Party / Hochzeit oder Coverbands:

    • Top40 Band: Viel aktuelles Chart-Repertoire
    • Stimmungsband: Vorwiegend Schlager, Evergreens, Wiesn / Okterfest / Ballermann Hits
    • Spezielle Partyband: Fokus aus bestimmte Musikrichtungen wie z.B. Funk, Soul, Pop, Rock

    Alleinunterhalter und Hochzeits Duo's mit Keyboard und Gesang werden nicht berücksichtigt. Hierbei handelt es sich nicht um Bands im klassichen Sinne.

Stelle dir eine Frage:


Ist die Musik, die dir selbst am besten gefällt auch genau die Musik, auf die deine Gäste / Kunden wirklich abfahren? Wir wollen vermeiden, dass am Ende du alleine auf der Tanzfläche stehst, weil du die Bedürfnisse deiner Gäste und Kunden ignoriert hast.